unsere Halloween Ausfahrt 2023

…in der Tat eines DER Highlights des Jahres

Es gehört ja nun schon seit der Gründung der US Car Freunde Bremen zur Tradition, dass wir eine ordentliche Halloween Ausfahrt machen. In der Tat war die Halloween Ausfahrt direkt die erste Ausfahrt nach der Gründung vor diversen Jahren…

Als offene Community freut es umso meh, wenn Ausfahrten von den Mitgliedern vorgeschlagen, geplant und umgesetz werden.

Dieses Jahr kam der entsprechende Vorschlag von Kurt, er hatte schon in der Mitte des Jahres den „Dorfkrug by De Marco“ in Lunestedt aufgetan. Ein Steakhouse direkt auf dem Lande mit einer tollen Location und wirklich klasse Events. Jährlich findet hier auch auch ein American Summer Fest statt auf dem bereits 2023 ein paar Mitglieder waren.

Der Dorfkrug gilt schon lange nicht mehr als „Geheimtipp“ , schließlich haben Sie den ersten Platz gemacht bei der TV Show „mein Lokal – dein Lokal“ – eine rechtzeitige Reservierung, vor allem mit einer großen Truppe ist von nöten.

Somit wurde es recht früh entschieden; Der Dorfkrug ist unsere Location für die Halloween Ausfahrt 2023 – die Teilnahmeanmeldung erfolgte über unser Forum und die Liste der Teilnehmer füllte sich recht schnell.  20 Plätze konnten wir im Dorfkrug reservieren und diese Plätze waren „ruckizucki“ belegt…

Da wir die Reservierung bereits um 17:30 Uhr hatten und im Vorfeld noch ein Cruising anstand, hiess es „Treffen um 16:00 Uhr mit Abfahrt 16:15 Uhr!„… Der US Car Trupp bewegte sich dann in Kolonne von Bremen Nord in Richtung Lunestadt, sodass wir pünktlich vor Ort waren und vor der Lokalität die tollen Kostüme mancher Teilnehmer bestaunen konnten.

Es hiess „Buffet“ – aber kein „normales“ Buffet, denn es gab feinste Spezialitäten aus einer hervorrangenden Küche in Verbindung mit einer Halloween Deko die ihres gleichen suchte. Neben dem Gebäude gab es in der Tat noch einen Halloween Rundgang, der viele Besucher angelockt hatte.

Nach allen Halloween Ausfahrten die wir bereits hatten, muss ich wirklich gestehen, dass diese Ausfahrt eine der besten Halloween Ausfahrten war.

  • mega Location
  • klasse Orga
  • Mega Deko
  • tolle Kostüme
  • eine einzigartig coole Truppe
  • Topp Auswahl am Essen und Getränke
  • Spitzenservice trotz brechend voller Hütte !

Ich freue mich jetzt schon auf 2024…. und ich kann mir schon vorstellen wo es 2024 wieder hingeht – jede Wette wir benötigen mehr als nur 20 Plätze  😀 

 

#oneTeam #Halloween #TopCommunity #DankeKurt

Treffen am Diner – September 2023

Unser monatliches Treffen am Daisy’s Diner

Am 03.09.2023 war es wieder soweit: Das monatliche Treffen der US Car Freunde Bremen beim Daisy’s Diner in Oyten stand an. Und es war wieder richtig toll 😁

Was der Sommer wettertechnisch nicht hielt, wird nun nachgeholt. Sonne, 25 Grad und strahlend blauer Himmel, herrlich. So darf gerne jeder 1. Sonntag im Monat aussehen😆

Wo fangen wir mal an?

Mittags, Sonnenschein, milde Temperaturen, ein voller Parkplatz und der Außenbereich vom Diner war komplett belegt. Das ist aber nur eine Kurzfassung😉

Die Parkplätze waren voll mit historischem US-Kulturgut, schönen Pick Up‘s (u.a. vertreten durch die RAM Crew Sued Oldenburg) und Muscle Cars, Cabrios und Coupés. Fahrzeuge aus den 60igern bis heute durften bestaunt werden. Ob Mustangs, GTO, Lincolns oder RAM’s, alles war vor Ort.

Vor allem aber waren neue Gesichter zu uns gestoßen, die herzlich aufgenommen wurden. Es wurde geschnackt und gefachsimpelt. Die Motorhauben gingen auf & zu. Hier eine kleine Traube von Interessierten und da altbekannte Freunde. Auf dem Parkplatz war richtig was los😎

Aber auch die kulinarische Seite wurde nicht vernachlässigt. Die Monatskarte mit außergewöhnlichen Speisen gehört genauso dazu wie altbekannte Burger, Spareribs und Shakes.

Wer an diesem Sonntag gelangweilt oder gar enttäuscht nach Hause fuhr, der war selbst schuld. Besser hätte ein Sonntag mit den US Car Freunden Bremen nicht laufen können.

Einzig unser Daniel, Sieger bei dem Videoranking, konnte leider durch Abwesenheit keine Lokalrunde ausgeben. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben . . . 😘

Wir freuen uns schon auf den 01.10.23, wenn es wieder heißt: ab zum Daisy´s, monatliches Treffen der US Car Freunde

In diesem Sinne: happy motoring und drive carefully 🤙

40. Internationaler Bockhorner Oldtimermarkt

Die US Car Freunde Bremen waren mit dabei !

Am zweiten Wochenende im Juni stand wieder der Bockhorner Oldtimermarkt mit entsprechendem Oldtimertreffen bis Baujahr 1998 an. Bereits zum 40igsten Mal (!) wurde das riesige Event veranstaltet. Ein drei Tage andauerndes „Festival“ mit sehr großem Oldtimermarkt und Tausenden von Oldtimern aus allen Ländern & Epochen konnte bestaunt werden 😃

Auch die US Car Freunde Bremen ließen es sich in diesem Jahr wieder nicht nehmen und so fuhren am Samstag & Sonntag einige von der Gemeinschaft mit ihren US-Fahrzeugen hin😎

Am Samstagmorgen war eine kleine Truppe bereits ab 8:30 Uhr auf den Straßen unterwegs und fuhr Richtung Norden über die Autobahn. Unterwegs wurden immer wieder schöne Klassiker gesichtet und gegrüßt. Schließlich ist man nicht nur mit dem US-Virus behaftet, sondern natürlich auch Oldtimerfahrer/in.

Rund 5 km vor dem Gelände wurde es dann richtig voll. Wenn es voran ging, dann nur sehr gemächlich. Bis zum Eintreffen bei der Anmeldung / dem Einlass verging nochmal knapp eine Stunde 🤨

Links und rechts am Fahrbahnrand standen einige gestrandete Fahrzeuge, deren Motoren die Hitze nicht mehr ertragen konnten. Auch bei den US Car Freunden kam ein leicht ungutes Gefühl auf. Halten die Motoren die Hitze & die fehlende Kühlung durch den Fahrtwind aus? Wenn ja, wie lange noch? Gegen 11:30 Uhr waren dann alle Fahrzeuge auf dem Gelände angekommen und wurden geparkt. Nun konnten die Oldies, nach der großen Beanspruchung, in Ruhe herunterkühlen😉

Dann hieß es erst einmal sammeln und eine Stärkung durch Essen & Trinken vornehmen. Schließlich lagen noch Kilometer an Fußmarsch vor den Beteiligten.

Unterwegs sammelte man weitere US Car Freunde ein und so ging es gemeinsam über den Teilemarkt, die Austellerwiesen und die Fahrzeugbereiche.

Es wurde geschnackt und gefachsimpelt.
Natürlich lag der Fokus in erster Linie bei dem amerikanischen Blech, aber auch alte deutsche und europäische Oldtimer gaben immer wieder Anlass, an die Jugend erinnert zu werden.

Zum späten Nachmittag und bei Temperaturen um die 30 Grad im Schatten wurden das Gelände merklich überschaubarer.
Mit Stühlen & Sonnenschirm konnte man es noch aushalten ☺ und noch ein wenig schnacken.

Aber auch bei den US Car Freunden wurde es langsam wieder Zeit die Segel zu streichen. Mit dem Wissen, dass es ein toller Tag mit großartigen Gesprächen war und der ein oder andere auch im nächsten Jahr wiederkommen wird, wurde die Heimreise im Konvoi angetreten🤘

Ein besonderes Highlight sind immer wieder die am Straßenrand sitzenden Besucher, die es sich gemütlich gemacht haben und jeden einzelnen Oldtimer beim Vorbeifahren feierten.
Hupen ist da natürlich Pflicht!

In diesem Sinne: happy motoring and see you next year again

Treffen am Diner – März 2023

unser monatliches Treffen am Diner

Am 05.03.2023 war es wieder soweit, unser Treffen am ersten Sonntag im Monat bei Daisy`s Diner in Oyten fand statt🤗

Gemäß der Wetterprognose sollte es bewölkt mit Regen und teils Schneeschauern geben. Da kann man seitens der Fahrzeugauswahl auf dem Parkplatz wohl nicht allzu viel erwarten. Die Oldies blieben überwiegend in den Garagen, aber die jüngere US-Automobilfraktion war erstaunlich viel vertreten😀

Ob Chevy Camaro, Ford Mustang, Dodge Charger, Dodge Ram Pick Ups oder auch anderer Hersteller und sogar Cadillac waren vor Ort. Es war eine schöne Mischung von Fahrzeugen und es galt US Cars aus den letzten 20-25 Jahre bis hin zu aktuellen Modellen zu bestaunen. Sogar ein wundervoller schwarzer 1960iger Ford Starliner stand auf dem Parkplatz. Trotz dem Wetter waren erfreulicherweise viele Fahrzeuge vor Ort.

Und im Diner?
Da war es voll, sogar brechend voll 😊
Die US Car Freunde waren zahlreich vertreten, ob mit oder ohne US Car, war egal. Und auch die RAM Crew Sued Oldenburg war wieder zahlreich anwesend. So wurde sehr viel geschnackt und gelacht.
Kulinarisch wurde wieder einiges neues vom Diner angeboten, was gerne von den Anwesenden getestet und probiert wurde. Aber auch altmodische Speisen wurden an den Tischen genossen.

Fazit: Es war wieder ein rundum toller Nachmittag mit Freunden und neu dazugestoßenen. Wir freuen uns auf den April, wenn es am 02.04.2023 wieder heißt: Treffen am Diner (und diesmal mit Sonnenschein und Oldie 😄)

In diesem Sinne: happy motoring and see you soon 😉

2022 Street Mag Show Hannover

ein absolutes Highlight des Jahres

Die jährliche Street Mag Show in Hannover gehört zum absoluten US Car Highlight in jedem Jahr. So natürlich auch 2022 und viel wichtiger: endlich mal ohne Corona Auflagen.

Ein kleiner Trupp von uns reiste bereits am Freitag an, um passend auf dem Platz die Autos zu platzieren und um ausreichend Fläche für die Nachreisenden vom Samstag abzusperren.  So hatten wir Glück und konnten uns den identischen Bereich zu 2021 sichern, um alles für Samstag vorzubereiten.

Freitag Abend ging es dann in die City um gepflegt Burger zu futtern. Ebenfalls ein jährliches Highlight worauf sich viele freuen.

Samstag um 10:00 Uhr ging es dann los, der Platz füllte sich und unsere Nachzügler trafen nach und nach ein. Der Platz reichte perfekt. Nahezu 20-25 Autos konnten wir bei uns platzieren. Viele hatten sich schon unterwegs für die gemeinsam Anreise verabredet, sodass die Verteilung der Partkplätze wirklich zackig funkionierte. Ebenfalls gesellten sich die Kollegen der RAM Crew Süd Oldenburg zu uns, welche wir sehr gerne direkt in unserem Kreis aufgenommen haben.

Das Event selbst ist schon wirklich klasse, aber richtig großartig wird es, wenn man mit Gleichgesinnten und Freunden vor Ort ist um es ordentlich zu genießen. 2022 hatten wir wirklich eine großartige Truppe vor Ort – Vielen Dank an alle Teilnehmer !!

Seitens der Autos hatten wir Marken stehen von Pontiac, Dodge, Chevrolet, Plymouth, Ford, Jeep, Mercury, Buick und und und …. eine echt tolle Vielfalt aus vielen Generationen der US Cars Geschichte wurde geboten !

Natürlich kam auch das Cruisen nicht zu kurz, so wurden diverse Runden in diversen Autos gedreht, wozu der Schützenplatz in Hannover einfach einlädt.

Der Wettergott versprach Sonne und diese haben wir auch reichhaltig bekommen. Zum Glück hatten wir ausreichend Zeltpavilions um passenden Schatten zu erhalten.

Tagsüber gab es ein ausgiebiges Rahmenprogramm inkl. Dragster-, Lowride- und Burnout Shows. Außerdem wurden Autos auf der Bühne vorgestellt – Show and Shine !
Gegen Abend dann der Sexy Car Wash und Live Musik sowie am späteren Abend dann der nicht mehr jugendfreie Sexy Car Wash 🙂

Cruisen bis spät in die Nacht, ob mit dem eigenen Auto, als Beifahrer oder unseren feinen kleinen Modellautos 🙂

Am späten Abend haben uns dann ein paar verlassen, während der andere Teil ab ins Hotel spazierte. Schlaf, Erholung und Kräfte tanken denn es stand ja noch der Sonntag auf dem Plan. Der passende Tag zum ausnüchtern 🙂 und um noch mehr Sonne zu tanken. Am Sonntag ging das Thermometer über die 30Grad Grenze. Schattenplätze waren heiss umworben. 

Kaum angekommen auf dem Platz ging die Show wieder los – auch wenn es am Sonntag nicht so voll war wie am Samstag, so kamen doch ein paar wirklich tolle Autos zusammen. Sehr sehenswert auch der Impala mit seinem 527er Motor oder auch der Charger in CrazyPlum Lackierung. Wirklich tolle Autos !!! 

Bilder sagen aber mehr als tausend Worte, somit gibt es nun ein paar Bilder und ein Video vom Treffen.
Ich denke dass 18min Video zeigt recht gut,  was für ein grandioses Wochenende es war.

Viel Spass beim anschauen !!

Fazit: 2023 sind wir definitiv wieder am Start und ich glaube wir brauchen noch mehr Fläche 🙂

Fish and Cars 2022 in Bremerhaven

Matjes, Backfisch und US Cars

Ein Pflichttermin in jedem Jahr ist und bleibt für uns das Fish and Cars in Bremerhaven😉

Zwei Tage lang hieß das Thema „Matjestage mit Hafenspektakel und US-Fahrzeugen“. Am Schaufenster Fischereihafen wurden Besucher mit reichlich maritimen Geschmäckern verwöhnt und optisch mit Fahrzeugen Made in USA begrüßt.

Die US Car Freude Bremen waren natürlich an beiden Tagen mit einer hohen Anzahl an Fahrzeugen vertreten und genossen wieder ein großartiges Event, welche in unseren Breitengraden immer etwas rar sind 😎😁

Wie in jedem Jahr, so war auch dieses Jahr das Wetter typisch norddeutsch.
Sonne wurde gelegentlich durch kleinere Regenschauerchen unterbrochen und eine kühle Brise durfte auch mal hin und wieder mit Wolken vorbeikommen.
Aber es gab auch krabbenfarbigen Sonnenbrand und das sogar an beiden Tagen. Die Sonne war an dem Wochenende eindeutig in der Überzahl 😆

Das lockte natürlich viele US Car Besitzerinnen & Besitzer an.
Das konnte man nicht nur sehen, sondern auch hören.

Klassische 50iger-Jahre Straßenkreuzer mit reichlich Chrom standen zusammen mit
Pick Up’s, die bereit waren einen Kutter an die Küste zu schleppen.
Ikonen der 60iger Jahre Muscle-Car-Ära standen neben Police-Cruisern aus unterschiedlichen Epochen.
Große 70iger Jahre Coupe’s waren in feiner Gesellschaft von Sportwagen und modernen Muscle Cars bereitgestellt. Die 80iger wurden ebenso präsentiert, wie Cabriolets der verschiedenen Jahrzehnte. Und natürlichen waren auch coole Station Wagons mit reichlich Platz vertreten. Es war eine wunderbare und ansehnliche Mischung an Fahrzeugen.
Auch die Besucher waren beeindruckt von so viel US-Blech und konnten mit den Besitzern ins Gespräch kommen.

Die US Car Freunde Bremen hatten, wie immer, Spaß und gute Laune mitgebracht. Man traf wieder viele bekannte Gesichter und Freunde. Auch Neuankömmling wurden von uns begrüßt wie alte Freunde und ein gefallener Engel durfte wieder emporsteigen (und ließ eine Dämonin mit wortgewandten Fähigkeiten hinter sich 😛)

Es ist immer wieder eine schöne und familiäre Veranstaltung, die wir auch im nächsten Jahr mit Begeisterung besuchen werden und somit für einen Erhalt unterstützen werden👍

In diesem Sinne: happy motoring & Backfisch für alle