Vorstellung des Drag Racing Germany e.V. am 04.09.2021 in OHZ

Ein Hauch von Benzin und Nitro lag in der Luft

Vor einigen Wochen nahm Sven von der Drag Racing Germany e.V. Kontakt zu uns auf um uns seine tolle Geschichte über die Entstehung seiner Leidenschaft und die daraus resultierende Gründung seines Vereins vorzustellen.

In den 50er Jahren ließen die Driver gern die Muskeln ihrer Fahrzeuge spielen und so entstanden in Amerika die ersten Ampelrennen. Das ist mit Sicherheit einer der Gründe, warum US-Cars und Drag-Racing bis heute fest zusammen gehören und Begeisterung auslösen.

Nach ein paar Telefonaten waren wir schon einige Fahrer die gern nach Osterholz-Scharmbeck fahren wollten um diesen verrückten Sven kennenzulernen. Schnell ging es also an die Planung einer Ausfahrt. Innerhalb weniger Tage waren wir schon fast 20 Fahrzeuge die sich dann am Samstag morgen in Ihlpohl zur gemeinsamen Anfahrt trafen. Hier zogen wir schon einige begeisterte Blicke auf uns und wurden schnell für viele das Highlight des Wochenendes. Um kurz nach 11 fuhr die Kolonne bei bestem Wetter und immer noch staunenden Blicken, mit gezückten Handys der Passanten, los Richtung OHZ. Dort angekommen wurden wir wieder mit Begeisterung empfangen und füllten schon fast den halben Veranstaltungsplatz an der Stadthalle.

Gegen 13.00Uhr kamen dann noch mal 10 Fahrzeuge von uns dazu, welche dann auch noch die letzten freien Plätze ausfüllten.
Fürs leibliche Wohl wurde durch einige Verkaufsstände mit Bratwurst, Fischbrötchen, Crepes, Kaffee und Co. gesorgt. Von der Bühne lief Musik und die Veranstalter bedankten sich bei allen die diese Veranstaltung mit Ihren Fahrzeugen zu dem gemacht haben was es war… Eine große Gruppe Fahrzeugbegeisterter oder teilweise auch Benzinverrückter Leute. Egal ob 8 Zylinder, 6 Zylinder, 4 Zylinder, Wankel-oder Turbomoteren, Junior-Dragster und auch Bikes, alles war vertreten und freute sich auf einen tollen Nachmittag, der dann am Abend noch mit einer Live-Band ausklang.

Zwischendurch gab es immer mal wieder kleine Showeinlagen der Dragster Fahrer und Fahrerinnen. So wurden die 6m langen Juniordragster durch die Kiddis über den Platz gefahren, die Ohren durch die PS-Monster der großen betäubt, oder auch mal die Sicht durch einen Burnout eines Bikes vernebelt.

Alles in in allem war es ein sehr interssanter Tag mit Sonnebrandgarantie, klasse Gesprächen, tollen Leuten und 10 Freikarten für uns um in Rotenburg mit unseren Fahrzeugen den Dragstrip zu geniessen.

Treffen am letzten Sonntag in Barrien

Ein paar US Car Freunde Bremen waren mit dabei…

Kleines US Car Treffen in Barrien.

Während sich einige der „US Car Freunde Bremen“ am Sonntag zu einer Tour über´s Land nach Bremerhaven aufmachten (Bericht folgt noch) , blieben andere im „Ländle“.
Das Team von Bremotors hatte zu einem kleinen Treffen , für ca. 30 Fahrzeuge , auf ihrem Firmengelände eingeladen.

Das Wetter hätte nicht besser sein können. Also kurzentschlossen den V8 zum „Durchatmen“ auf die Straße geschickt und ab nach Barrien. Das hatten sich auch einige andere so gedacht. Ab 14 Uhr wurde es auf dem Platz schon ziemlich eng , so das auch nicht vorgesehene Flächen zum Parken genutzt werden mussten.

Fazit : Ein kleines fast familiäres Treffen mit Fahrzeugen die man dort nicht erwartet hätte.

Die erste „kleine“ Ausfahrt im April

Da das Treffen leider nicht stattgefunden hat.

Leider mussten wir das Treffen am 5.4. am Daisy’s Diner aufgrund von Corona absagen. Nach nun über 10 Jahren war es das erste Mal das unser Treffen nicht stattgefunden hat.

Dennoch lassen wir uns und Spass nicht nehmen und da Ausfahrten aktuell nicht verboten sind, haben wir spontan eine kleine Ausfahrt gemacht.

Also fix den Lincoln Continental Mark III geputzt und aus dem Winterquartier befreit. Das Wetter war einfach perfekt für eine kleine Ausfahrt.
Die Idee hatten scheinbar noch ein paar Kollegen, somit ging es in einer kleinen Kolonne (alle natürlich alleine im Auto mit ausreichend Abstand 😀 ) durch Bremen in Richtung unserem lieblings Diners.

Kaum angekommen bestellten wir direkt aus dem Auto heraus ein paar leckere MilchShakes und führten unsere Benzingespräche von Fenster zu Fenster. Auch die Autos hatte natürlich einen entsprechenden Corona konformen Abstand  :P.
Zum Glück bietet das Daisy’s diesen Parkplatz Lieferservice an …

In der Tat kamen noch ein paar mehr US Car Besitzer auf die gleiche Idee, das schöne Wetter zu nutzen. Der Parkplatz füllte sich und man kam sich fast vor wie in einem Autokino.

Wir sind gespannt was der Mai bringt und ob das Treffen im Mai stattfinden wird. Wir halten euch aber auf den laufenden….

Wer spontan bei einer Ausfahrt dabei sein möchte, der nutzt am besten unser US Car Forum Bremen.

Treffen am Diner – November 2019

Unser Monatliches Treffen am Daisys Diner

Der November ist da und startet natürlich gleich mit unserem monatlichen Treffen am Daisys Diner in Oyten. Trotz der regnerischen Wetterprognose, wurden wir von Petrus nicht entäuscht. Kein einziger Tropfen Regen viel auf die Autos.  😀  *Danke – biglike*

Aufgrund  dessen, dass viele Mitglieder ein Saison Kennzeichen fahren, war der Parkplatz nicht komplett belegt. Viele Mitglieder hatten sich bereits über unser US Car Forum Bremen angemeldet; ab circa 14 Uhr füllte es sich. Auch kamen direkt ein paar neue Gesichter, was uns sehr gefreut hat. @Björn „Herzlich Willkommen bei den US Car Freunden Bremen“

Im Diner hatten wir natürlich wieder ausreichend Plätze für uns reserviert bekommen. Milchshakes, Kaffee, Cola, Spezi…. und diverse Burger, Steaks und weitere Köstlichekeiten füllten die Tische. @DaisysDiner: „Danke für Euren immer wieder tollen Service !“

Das nächste Treffen ist bereits am 1. Advent  (Ohje – die Weihnachtszeit geht schon wieder los) am Sonntag den 1.12.2019, natürlich auch wieder ab 15:00 Uhr am Daisys Diner.  (Abhängig von der Wetterlage dann ggf. mit mehr Winterautos  😀 )
Meldet Euch doch gleich direkts schon mal über unser US Car Forum an

US Car Freunde Bremen – unser Logo

wir haben fertig…..

Zu einer neuen Webseite gehört natürlich auch ein neues Logo, das den Spirit passend nach außen tragen sollte.

Seit heute haben wir nun das neue Logo, welches  unter unseren Gründungsmitgliedern fair abgestimmt wurde. Wir hatten einige Logovorschläge erhalten und es ging diverse Male in die grafische und inhaltliche Nachbesserung.

Schlußendlich haben wir uns aber einigen können, und nun ist es endlich da und bereit für die Integration in die Webseite, Instagram, Youtube und natürlich auf Facebook.

wie findet Ihr das neue US Car Freunde Bremen Logo ?
(Änderungen werden nicht mehr entgegen genommen  😀  *toolate*)

Halloween bei den US Car Freunden

…ein schaurig und gruseliges Halloween

Am 31.10.2019 ist es schon wieder so weit… Die US Car Auto-Saison geht fast zu Ende und es wird ordentlich schaurig auf den Straßen…

Halloween steht vor der Tür. 😈 Der schaurig gruselige Feiertag aus den USA ist bereits fest in Deutschland angekommen. Wir als Bremer können zum Glück außerdem sagen, dass wir einen gesetzlichen Feiertag haben . Ok-ok der Feiertag ist offiziell nicht aufgrund von Halloween, aber lassen wir das mal einfach so stehen  und glauben daran 🙄  😳  😈 .

Es ist somit die passende Zeit um sein Auto ordentlich zu schmücken und eine kleine schaurige aber natürlich knitterfreie Ausfahrt zu starten…. sicherlich werden auch in diesem Jahr wieder diverse gruselige Gestalten durch Bremen ziehen.

Wie feiert Ihr Halloween ?