72er Dodge Charger Edelbrock Umbau – Part 4

wir haben fertig…. ( ok noch nicht ganz 🙂 )

Am letzten Wochenende konnten wir nun endlich den Charger starten. Der AVS Vergaser wurde einwandfrei montiert und auch das selbst angepasste Kickdowngestänge, sowie der Gaszugrückhalter funktionierten perfekt.

Wir waren schon in der Tat sehr überrascht, dass der Wagen ohne jegliche Probleme mit den Grundeinstellungen des AVS2 Vergasers sofort startete und auch recht ruhig lief.

Auch waren wir natürlich begeistert, dass es zu keiner Undichtigkeit bei den angeschlossenen Teilen kam. Einzig hatte das Kevlarband welches unten am Krümmer verbaut war,  recht ordentlich gequalmt. Es ist wohl während des Umbaus nass geworden und sorgte somit für ordentlich Qualm. Aber dies ist grundsätzlich kein großes Problem, da die Umwicklung auch neu gemacht werden sollte, was aber zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden kann.

Die Next Steps sind somit Zündung und Vergaser einstellen und natürlich auch eine Probefahrt.
Dies verschieben wir jedoch, aufgrund der aktuellen Wetterlage.
Bei der aktuellen Salzmenge auf den Straßen macht es einfach keinen Sinn den Oldtimer Probe zu fahren. 

Fakt ist jedoch: wir hatten jede Menge Spass beim Umbau und ich Danke dem kompletten Garage Team !

Dodge Charger Eledebrock Umbau – Part 4

72er Dodge Charger Edelbrock Umbau – Part 3

Der Vergaser wurde eingebaut

Am letzen Schrauber-Samstag haben wir den neuen AVS2 Vergaser montiert. Hierbei stellten wir jedoch recht schnell fest, dass das vorhandene Kickdown Gestänge und der Gaszuggegenhalter so leider nicht passen.   😯 

Das Resultat ist nun, dass wir für den Gaszuggegenhalter einen eigenen Spezialhalter bauen und auch beim Kickdowngestänge etwas eigenes herstellen müssen. Das sind dann so die kleinen Hürden. Naja aber wir hätten den Wagen eh nicht starten können  😀 , dazu aber mehr im dritten Teil von unserem Video. ❗ 

Zum Glück gab es leckeren Nudelsalat und Frikadellen, da könnten wir dem Namen U“ess“ Car gerecht werden werden und ordentlich futtern.  😛 

Wie man auch gut im Video erkennen kann, war es recht kühl in der Halle. Draußen lag jede menge Schnee und selbst unsere Gasheizung kam nicht mehr so richtig nach.

Mal schauen, ob wir nun am nächsten Samstag weiter machen können. Schließlich sind in der Tat zum Wochenende 60cm Neuschnee angesagt.

Sobald es jedoch weiter geht, werdet Ihr darüber berichtet und bekommt natürlich den Part 4 zu sehen  😎 . *versprochen*

72er Dodge Charger Edelbrock Umbau – Part 2

Die Schrauber Crew hat es schon wieder getan

Am letzten Samstag war es wieder soweit – der Charger Umbau ging weiter. Dieses Mal stand alles unter dem Motto die Edelbrock Ansaubbrücke zu montieren und den neuen Edelbrock AVS2 Vergaser vorzubereiten.

Dies hat auch alles so gut wie problemlos funktioniert. einzig passte der 1 zoll Spacer von der Höhe nicht so richtig und ein paar kleine weitere Probleme, welche wir aber mühelos beheben konnten. Schließlich sind es nur Herausforderungen mit denen man umgehen kann  😉 

Auch haben wir wieder fleißig ein neues Video gedreht. Wir hoffen es gefällt Euch.

Lasst gerne ein Like auf Youtube da, oder wenn Ihr wollt abonniert doch einfach unseren Channel, dann verpasst Ihr auch auf keinen Fall den Teil3, welcher voll unter dem Motto Vergasereinbau und First Run steht… wir sind jedenfalls schon mal mächtig gepannt.

72er Dodge Charger Edelbrock Umbau

Wir fahren nicht nur, wir schrauben auch

Winterzeit ist Schrauberzeit… aktuell gibt es ja aufgrund des Winters und des Lockdowns nicht sehr viel zu berichten. Treffen sind nicht gestattet und für Ausfahrten liegt einfach zu viel Salz auf den Straßen… *leider*… 

Wir nutzen aber diese Zeit um fleissig an den Autos zu schrauben und diese für die Saison 2021 perfekt abzustimmen. 

Unser aktuelles Projekt ist der 72er Dodge Charger. Hier soll die orginale Ansaugbrücke und der aktuelle 2-fach Vergaser ersetzt werden durch eine neue Edelbrock Performer Ansaugbrück in Verbindung mit einem brandneuen Edelbrock AVS2 4-fach Vergaser.  Zusätzlich neue Zündkerzen, eine neue Benzinleitung und diverse andere Kleinteile… Bis hin zu einem Ölwechsel, wenn das alles fertig ist.

Am letzten Samstag startete somit das Projekt „Charger„. Mit Schraubenschlüssel ausgestattet ging es direkt ran ans Auto.
Aber Hey „wir können doch einfach davon mal ein Video drehen“ … „Why not“ 
Gesagt, getan und schon ist unsere neue Schrauber Video Reihe geboren. 
Aufgrund der äußerst positiven Resonanz wird es dies wohl nun auch öfters geben. Was zum optimieren gibt es eigentlich ja immer an den Autos.
In der Tat stehen noch weitere Projekte an wie z.B. die Revision eines Mercury und Mustang Vergaser und mal schauen was noch so alles kommt. 🙂

Wenn Ihr stetig informiert werden wollt, geht einfach auf unseren US Car Freunde Bremen YouTube Channel und klickt auf ABO – Ihr werdet dann automatisch von Youtube informiert, wenn ein neues Video bereit steht.

Das Video vom letzten Samstag findet Ihr hier: