Treffen am Diner – April 2022

Unser monatliches Treffen am Daisy’s Diner

Quizfrage !! Was macht ein USCar Freund am 1. Sonntag des Monats? Na ist doch Klar! Er fährt zum Daisys Diner…

Es war wieder soweit, die USCar Freunde trafen sich wieder beim Daisys Diner.
Das Wetter leider durchwachsen und oftmals Regen, Erkältungszeit und Corona halten die Leute auf Trab. Aber dennoch haben sich viele Enthusiasten nicht davon unterkriegen lassen, ihre V8 Riesen aus der Garage zu holen, um sich mit gleichgesinnten zum gemeinsamen Essen und Plaudern zu treffen.

Das Essen und die Getränke waren wie immer spitze und sehr lecker. Es wurde wieder viel geschnackt, gefachsimpelt und gelacht. Sogar zum Singen hatten wir Grund, dieses mal war es die Claudia die Geburtstag hatte. Natürlich hat Sie sich es nicht nehmen lassen, ihren Geburtstag gemeinsam mit den USCar Freunden im Daisys zu verbringen.

Trotz des Wetters gab es auf dem Parkplatz wieder einiges an USCars zu sehen. Dieses mal weniger Oldtimer aber dafür alles was Rang und Namen hatte aus der jüngeren Generation. Sogar Police Cars waren einige verschiedene vor Ort.

Man kann sagen wieder ein rundum gelungenes Treffen der USCar Freunde.
Zu guter Letzt bleibt noch zu sagen, wir freuen uns jetzt schon wieder aufs nächste mal, bis dahin viel Spaß beim Benzin vernichten.

Treffen am Diner –März 2022

Unser monatliches Treffen am Daisy’s Diner

Was! Schon wieder ein Monat vorüber? Na dann ab zum Daisy’s Diner!

So dachte wohl am gestrigen Sonntag so mancher US Car Freund oder US Car Enthusiast.
Unser monatliches Treffen am Daisy’s Diner fand wieder statt.

Die Temperaturen kaum 10 Grad und Benzinpreise jenseits von Gut und Böse, hielten aber dennoch viele Leute nicht davon ab zum Daisy’s zu fahren, um gemeinsam mit anderen Verrückten US Car süchtigen das gemeinsame Hobby zu frönen.

Die Sommerzeit hat noch lange nicht angefangen, aber dennoch war kaum lange ein Parkplatz frei, so das wieder viele USCars unterschiedlichster Sorte vor Ort waren. Ob Oldtimer, Youngtimer bzw. gerade erst frisch vom Band gerollte Wagen, war für jeden Liebhaber was dabei.
Das Diner glänzte wie immer mit spitzen Amerikanischem-Essen und Getränke, so dass jeder die Chance hatte sich ordentlich den Bauch voll zu schlagen. Es wurde wie immer gefachsimpelt, geschnackt und viel zusammen gelacht.

Das Highlight des Tages hatte Heiko in Gepäck, er und sein RC Model Pontiac GTO machten auf dem Parkplatz ordentlich Geschwindigkeit, so das kaum jemand sein Auge abwenden konnte. Mit V8 Sound und stylischer Beleuchtungsanlage unter der Haube, machte der GTO eine gute Figur, wo er sich vor seinem Großen Bruder nicht zu verstecken braucht.

Es war wieder ein super Nachmittag, mit wie immer tollen Leuten und USCars, so dass wir uns jetzt schon aufs nächste Treffen im April freuen.

Treffen am Diner – Februar 2022

Unser monatliches Treffen am Daisy’s Diner

Es war wieder soweit, dass monatliche Treffen am Daisy`s Diner fand statt. 👍

Wie man sich in diesen kalten verregneten Monaten denken kann, waren nur wenige amerikanische Fahrzeuge vor Ort.
Aber trotz Regen, Wind und Gewitter fuhren sie vor und repräsentierten einen kleinen Teil der US Automobilsparten (Muscle Car, SUV, Pick UP oder Daily Driver).

Und wie sah es im Diner aus?
Es war voll.
Viele US Car Freunde waren trotz Schlechtwetter wieder mit dabei und genossen die amerikanische Küche.
Es wurde geschnackt, gelacht und ein toller gemeinsamer Nachmittag verbracht.
Kurz gesagt: es wieder ein großartiges Zusammentreffen. 😊

Wir hoffen mal darauf, dass es beim monatlichen Treffen im März wieder wärmer und trockener wird. Dann werden mit Sicherheit viele US Car Freunde wieder standesgemäß beim Daisy’s vorfahren.

In diesem Sinne: let’s wait and see, happy motoring

Treffen am Diner – November 2021

Unser monatliches Treffen am Daisy’s Diner

Es war ein toller sonniger Novembertag mit kalten Temperaturen und warmen Essen.
So darf das Wetter auch gerne am 05. Dezember, zum letztmaligen monatlichen Treffen der US Car Freunde Bremen in diesem Jahr sein. Mal schauen was der Wettergott dazu meint. 😉

Bekanntlich sind in den kalten, sowie meist nassen Herbst- & Wintermonaten nur noch vereinzelte US Fahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs.
Eine Vielzahl von Fahrzeugen ist bereits im Winterschlaf und wird im Frühjahr 2022 wieder den Asphalt unsicher machen.
Aber es gibt auch noch US-Blech, was sich in freier Wildbahn bewegen kann und darf. 🤘
So auch beim monatlichen Treffen im November am Daisy’s Diner in Oyten.

Draußen standen die Fahrzeuge und drinnen wurde die leckere amerikanischen Küche serviert. Bei Burgern, HotDogs und Co. wurde unter entsprechender Coronaregelung gesellig zusammengesessen und ordentlich geschnackt.

Und die Fahrzeuge vor Ort? . . .
Von fast alle Fahrzeugkategorien war etwas vertreten.
Ob Oldtimer, Youngtimer, SUV’s oder modernes US Car, es war wieder eine schöne bunte Mischung. Und der eine oder andere zeigte seinen neuerworbenen Daily-Driver in einem schönen rot oder zeigte nun endlich seinen großartigen 1963 Ford Galaxie 500.

Es war wieder ein tolles Zusammentreffen von Freunden amerikanischer Fahrzeuge und amerikanischer Küche.

Mal schauen was der Dezember bringt😉

. . . in diesem Sinne: happy motoring and be friendly

Treffen am Diner – Oktober 2021

Unser monatliches Treffen am Daisy’s Diner

Der erste Sonntag des monatlichen Treffens im Oktober begann für einige von uns US Car Freunden mit einem ausgiebigen Frühstücksbrunch.

Um 10:30 Uhr ging es daher sehr früh mit dem Treffen los und sorgte für volle Bäuche bei allen Beteiligten. Dank Kurt und Heiko war die Organisation wieder top👍.
Wir hatten sogar unser eigenes Buffet mit allem was ein amerikanisches Frühstück ausmacht. Sehr lecker 😋.

Leider war uns der Wettergott wieder nicht ganz so genehm, wie wir es eigentlich erwartet hatten🤨. Trotz vorhergesagter Regenschauer war aber bereits zum Frühstückstermin der Parkplatz mit reichlich US-Blech gefüllt. Viele ließen es sich nehmen standesgemäß vorzufahren.

Zur Mittagszeit wurden die gelegentlichen Schauer weniger und es kamen mehr und mehr US Fahrzeuge zum Daisy´s Diner. Hier zeigt sich auch wieder, dass der Wettergott uns nicht vom monatlichen Happening abhalten kann.

Wie auch in den Monaten zuvor waren wieder allerhand verschiedene Fahrzeugtypen vor Ort und machten eine schöne bunte Mischung aus.

Da nun viele US Fahrzeuge am Ende des Monats den Winterschlaf antreten werden, war es umso schöner sie noch einmal bestaunen zu dürfen. Und sowohl das Daisy Diner als auch die US Car Freunde Bremen blicken bis hierhin auf eine schöne Saison 2021 zurück.

Aber erst im Dezember sind die monatlichen Treffen für dieses Jahr vorbei und wir werden mit Sicherheit im nächstes Jahr noch mehr Spaß haben💪 und wohl auch die diesjährigen Treffen toppen können😉😊.

Bis dahin bleiben noch zwei schöne Termine, um das ein oder andere Fahrzeug live bestaunen zu können.

In diesem Sinne: happy motoring and stay safe.

1. markenoffene Tuning Treffen an der Waterfront

und die Mustangs haben die Pokale abgeräumt

Am letzten Samstag gab es doch in der Tat mal wieder ein Auto Event an der Waterfront Bremen – kein reines US Car Treffen, sondern viel mehr ein Tuning Event für alle Automarken.

Die Wettervorhersage war Top und somit hatten wir uns kurzerhand entschieden auch daran teilzunehmen. Mit circa 15 Autos (Oldis und Aktuelle) trafen wir uns an der Schleuse in der Kap Horn Straße um dann passend um 9:30 Uhr geschlossen zur Waterfront zu fahren.

Kaum angekommen fanden wir den perfekten Platz für unsere Boliden und genossen einen wunderschönen Tag an der Waterfront.

Neben den US Cars waren wirklich sehr viele verschiedene und ausgefallene Autos dort. Manche Umbauen haben ein wirklich staunen lassen (andere aber auch weniger :)).
Ein Motor komplett in Leder einpacken oder auch viele Chrom- und Goldanbauten in den Motorräumen. Wahnsinnige Stereoanlagen die Fenster und Türen in Schwingungen gebracht haben und in der Tat auffällige Lackierungen und Folierungen.

Tagsüber gab es dann das übliche „Show and Shine“ sowie ein Dezibel Wettbewerb für die Besucher. Hier konnte man eindeutig feststellen, dass „Lautstärke“ nicht alles ist. Der Klang ist wichtig und da darf es auch mal leiser sein. Ein schönes sonores blubbern kam deutlich imposanter an, im Vergleich zu den DSG-Knallern, die einen nur an China Böller erinnerten. Aber zum Glück sind die Geschmäcker ja unterschiedlich.

Die Auszeichnungen und Pokale haben in der Tat 4 Mustangs von uns erhalten. Ein dritter Platz im DB Wettbewerb, ein 2 Platz Ford, ein 1. Platz Ford und auch der 1. Platz der US Cars lag bei uns.

Fazit: ein interessanter schöner Tag mit einem etwas anderen Treffen. Wir freuen uns aber jetzt schon auf das Treffen im nächsten Jahr !