Street Mag Show Hannover 2020

Die Street Mag Show mit Corona Auflagen…..

2020 – ein Jahr ohne Großveranstaltungen und ein Jahr in dem es nicht sehr viele US Car Treffen gab. Eigentlich war die Street Mag Show bereits für Juli 2020 geplant gewesen, aber aufgrund von  Corona Auflagen wurde sie leider abgesagt.

Die Veranstalter haben es aber dennoch hinbekommen, dass das jährlich coolste US Car Event stattfindet, zwar im September aber immerhin besser anstatt es komplett abzusagen. Kaum einer mochte es glauben, aber am letzten Wochenende war es dann endlich soweit. Es hieß STREET MAG  SHOW in Hannover und diverse US Car Freunde Bremen folgten dem Aufruf.

Natürlich war uns bewusst, dass dieses Treffen deutlich kleiner sein wird im Vergleich zu den vorherigen Jahren. Gerade einmal 1000 Besucher waren zugelassen. Somit gab es die Tickets auch nur im Vorverkauf und auch die Preise waren ein wenig teurer, was aber vollkommen ok ist. Wir wissen was es heisst so ein Treffen zu organisieren und zu veranstalten. Diese Aufgabe unter diesen Corona Bedingungen sollte auch passend belohnt werden.

Freitag ging es für die erste Truppe schon mittags um 15:00 Uhr los, Per Landstraße fuhren wir nach Hannover, sodass wir pünktlich am Schützenplatz ankamen und unseren Bereich absperren konnten. Da der Platz Tag & Nacht überwacht wurde, ist es natürlich komplett kein Problem das Auto dort stehen zu lassen. Nach dem Absperren ging es dann direkt in benachbarte Hotel und zum Abendessen in einen super Burgerladen in der Innenstadt.

Am nächsten Morgen trafen wir dann so gegen 10:00 Uhr auf dem Platz ein, ausgruht und mit nur einem kleinen „Kater“ :). Ein paar weitere Kollegen aus Bremen waren bereits morgens angereist als Tagesbesucher und unser Platz füllte sich. Das Wetter sagte „Regen„, aber das war uns sowas von egal. Wir bauten ein passendes Zelt auf und hatten ausreichend Schutz,

Mittags klarte es sich auf und ein paar Kollegen fuhren auf die Bühne zum „Show and Shine“ Wettbewerb. Kommentar des Moderators „Die US Car Freunde Bremen haben schon ein paar coole Schlitten mitgebracht“ – aber na klar haben wir das … so sollte es doch auch sein 🙂

Leider meinte Petrus am Abend uns wieder den flüssigen Sonnenschein zu senden. Also hopps ins Zelt und die passenden Getränke rausgeholt. Wir lassen es uns nicht vermiesen 🙂

Am Sonntag waren wir dann ebenfalls wieder so gegen 10:00 auf dem Platz, dieses Mal mit ein wenig mehr „Kater“ – aber das geht weg ;). Das Wetter war *traumhaft* .. Sonne Sonne Sonne und nur ein paar kleine Wolken. Somit konnten wir den Sonntag noch richtig gut geniessen. Ein wenig was futtern, ein wenig shopppen und natürlich Videos machen von und mit den Autos. 

Fazit: Vielen Dank an das gesammte Team der Street Mag ! Ihr habt selbst mit diesen Corona Auflagen wieder einmal ein perfektes Treffen veranstaltet. Auch wenn es weniger Besucher waren, so war die Stimmung auf jeden Fall genauso gut oder ggf. noch viel besser.

In eigener Sache: Danke an die komplette anwesende Truppe der US Car Freunde Bremen. Ihr seid echt ein cooler Haufen !  Ich freue mich jetzt schon auf die weiteren Treffen im mit Euch !!

Gruß Heiko (FishCop)

Street Mag Show Hannover 2020

Treffen am Diner – September 2020

Am 06.09.2020 war es wieder soweit . . . erster Sonntag im Monat.

Matthias R.

Die US Car Freunde Bremen haben sich auch wieder im September beim Daisy’s Diner in Oyten getroffen.

Es waren zwischen 30 und 35 Fahrzeuge vor Ort. Vom imposanten flossentragenden Imperial aus den 50igern bis hin zum modernen Muscle Car, wie z.B. Ford Mustang, Dodge Challenger und Chevrolet Camero. Es war alles vertreten.

Trotz durchwachsenem Wetter und anderen Veranstaltungen, wie etwa die Street Mag Show in Hannover, kamen wieder viele und beeindruckende Fahrzeuge zum Daisy’s.

Sehr schön waren auch die vielen Neuzugänge und ihre Besitzerinnen und Besitzern. Sei es ein cooles Chevrolet Caprice Coupé von 1970, ein wunderbares Buick Convertible in Traumzustand, eine Streetmaschine vom Schlage Chevrolet Camero oder ein 1978iger Lincoln Mark V in Originalzustand. Beeindruckende Fahrzeuge aller Marken kamen zusammen und man kam sofort ins Gespräch.

Es hat wieder einmal rundum sehr viel Spaß gemacht.
. . . und die Freunde, die die US Car Freunde Bremen standesgemäß in Hannover vertreten haben, kamen noch rechtzeitig zum wohlverdienten Abendessen.
Damit ist ein wundervolles Wochenende zu Ende gegangen.

Wir hoffen auch beim nächsten Mal auf gutes Wetter für das Treffen am 04.10.20 beim Daisy’s und auch wieder auf sehr interessante und spannende Benzingespräche . . . 

US Car Events im September

das nächste Wochenende wird spannend !

Man mag es ja kaum glauben , aber der September startet in diesem Jahr mit einem Wochenende an dem diverse Autotreffen stattfinden. Gleich mal drei Auto Events an nur einem Wochenende !!
Die US Car Freunde Bremen werden natürlich auf allen drei Events mit diversen Teilnehmern vertreten sein.

Das größte Event am Wochende wird sicherlich die Street Mag Show in Hannover sein. Für Kurzentschlossene soll es wohl auch noch Tickets geben. Aufgrund der Corona Auflagen jedoch nur im Vorverkauf und nur mit einer sehr begrenzten Anzahl an Tickets und Besucher. Circa 5-10 Autos der US Car Freunde Bremen werden vertreten sein. Dies teilweise sogar das komplette Wochenende  – Wir freuen und schon riesig und berichten natürlich im Nachgang vom Treffen.

StreetMag Show 2020 – Hannover

In Hamburg bei Möbel Kraft findet das 5th Hamburg Overdrive statt am 5.9. von 11:00-19:00 Uhr. Alle Arten und Baujahre von US Cars sind willkommen.

5th Hamburg Overdrive

Last  but not least“ für alle die nicht so weit fahren wollen, ist natürlich am Sonntag dem 6.9. ab 15:00 Uhr wieder unser monatlicher US Car Stammtisch der US Car Freunde Bremen am Daisy’s Diner in Oyten.

Daisys Diner Treffen – September 2020

Wie freuen uns auf das Wochenende und scheinbar Petrus auch, denn die Wettervorhersage sieht gut aus  😀 

Lucille – „es war Liebe auf den ersten Blick“

Vorstellung der Mitgliederautos….

Ich bin 32 Jahre alt und habe mich für die Amerikanischen Autos nie intensiver beschäftigt, ganz einfach aus dem Grund das man in „jungen“ Jahren nicht unbedingt den Finanziellen Background hat um sich solche Autos leisten zu können und Ehrlich gesagt hatte ich gar kein Traumauto. Es sollte einfach vier Räder haben und mich von A nach B bringen.
Ach komm, ich will mal gucken…..Da stand sie dann, meine wunderschöne Lucille, es war Liebe auf den ersten Blick.

Die Form, die Ausmaße, die Erscheinung…wundervoll!  😛 

Reingesetzt und eine Runde um den Block gedreht mit dem nötigen Respekt. Ich war verliebt, bin verliebt. Nach kurzer Überlegung ob und wie musste ich einfach den Heiratsantrag stellen und Lucille hat „Ja“ gesagt…der eingetragene Name in der Geburtsurkunde ist  😀 

DODGE CHALLENGER SXT PLUS V6

geb.: November 2016 in Brampton (Ontario), aufgewachsen in Kalifornien (fresno)
Lucille war bereits dort verheiratet und hat sich dann scheiden lassen um zu mir zu kommen, Yehaw ! Naja, jeder hat so seine Geschichte aber sie musste noch nie Operiert werden aufgrund eines Unfalls.  ❗ 

Wir waren Kart fahren ….

….und es hat mächtig Spass gemacht

Hat jemand Interesse zu einer Ausfahrt zum Kart fahren ?“ – das fragte unser Karius (Michael) vor ein paar Monaten in unserem Forum. Das Feedback war großartig, somit stand innerhalb weniger Tage fest: „Das machen wir  ❗ „. Zur Auswahl standen die Kartbahn Alfsee oder Rastede, aufgrund der Ortsnähe ist es dann das Kart-O-Drom in Rastede geworden *Gute Entscheidung* !

Am letzten Sonntag war es dann endlich soweit – Wir haben uns um 12:00 Uhr in Huchting zuammengefunden, für eine gemeinsame Landstraßen-Anreise über das Oldenburger Land. Wie schon gewohnt suchte der Navi uns mal wieder extra „bucklige“ Straßen raus  :D. Aber zum Glück setzte dieses Mal keiner auf, es ist alles Heile geblieben.  *hoffentlich* 😀 

Die Kartbahn war ab 14:00 Uhr für uns reserviert, was auch wunderbar funktioniert hat. Kaum angekommen gab es Sturmhauben und Rennlizenzen für alle Fahrer. Die „Nicht-Fahrer“ setzten sich direkt bei kühlen Getränken auf die Terrasse um das Spektakel zu verfolgen.

16 Fahrer fuhren erst einmal ein 10  Minuten Qualifying, danach eine kleine Rennbesprechung und schon ging es los zum 20 Minuten Rennen mit fliegendem Start. Sobald die Zeit es zulässt, werde ich mal schauen, dass ich die diversen Videos vom Rennen zu einem Film zusammenschneide.

Die 20 Minuten gingen recht schnell vorbei und in der Tat hatten wir ein paar Profis dabei, die es geschafft haben diverse Karts mal eben so zu überrunden.

Nach dem Rennen gab es eine ordentliche Siegererhrung in Verbindung mit unserem neuen US Car Freunde Bremen Kart-Wanderpokal  😀  – Die Kollegen die den ersten und zweiten Platz gemacht haben, haben dann auch umgehend die Ehrenvolle Aufgabe erhalten, dass nächste Kart Event für 2021 zu planen. 

Fazit: ja das machen wir nun jährlich, aber sicherlich auf unterschiedlichen Bahnen und „Ja“ ich polster mir nächtes mal meine Seiten besser … Es gab viele blaue Flecken  😉