Parken im Parkhaus in Bremen mit tollem Erfolg

passt er ins Parkhaus oder nicht ?

Matthias R.

Heute durfte ich ein super tolles Telefonat mit Jochen führen.

Ihr kennt bestimmt noch die Aktion „Parkhaus am Osterdeich“ vor wenigen Monaten. Ich habe mich mit Jochen und seiner besseren Hälfte zum „Probeparken“ getroffen, um zu sehen ob ein US-Car in der Größenordnung meines Mercury passen würde. Ernüchternde Bilanz damals: passt . . . aber gerade so. Mein Tip damals ein T-Birds ab Baujahr 1979.

Heute wurde ich von Jochen angerufen mit den Worten: „ Ich habe keinen Thunderbirds gekauft, sondern etwas besseres . . . einen Mercury Cougar XR7“. Und dann gab es ein paar Bilder von der Schönheit.
Wow, alles richtig gemacht lieber Jochen.

Damit hat sich die Hilfestellung vom Frühjahr wunderbar ausbezahlt und wir dürfen mit Sicherheit zwei neue glückliche Besitzer bei den US Car Freunden Bremen begrüßen?

Nun warte ich sehnsüchtig auf eine Live-Begegnung.

Danke das wir euch helfen durften, lieber Jochen ??

10 Antworten auf „Parken im Parkhaus in Bremen mit tollem Erfolg“

    1. Mein Mercury hat um die 5,80 m / 5,85 m. Aber die Länge ist nicht nur ausschlaggebend, sondern im Falle des Parkhaustests die Breite. Und da ist es echt sportlich gewesen. Bei der Einfahrt waren links und rechts zusammen um die 10 cm Platz. Aber es hat gepasst . . . gerade so???

  1. Danke für die Info, Pkw-Parkplätze in Parkhäusern sind ja meist auf eine Länge von Max. 5 m ausgelegt., das heißt die weißen Parkbegrenzungslinien dürfen nicht überschritten werden, sonst kann es Ärger mit dem Parkhausbetreiber geben. Bei der Breite haben alle neueren Autos unwahrscheinlich zugelegt. In den Papieren ist die Breite ohne Außenspiegel angegeben. Im Prinzip dürften die meisten PKWs in Baustellen nur noch die rechte Spur benutzen, weil fast alle über 2 m breit sind. Bei einem Oldtimer stellt sich das Problem der Parkhausbenutzung wahrscheinlich selten, trotzdem gut zu wissen, das es mit Einschränkungen möglich ist. Danke für den Bericht. Gruß Frank

Schreibe einen Kommentar