Bassumer Herbsttraum mit verkaufsoffenem Sonntag

Die US Car Freunde mit am Start

Matthias R.

Es war ein kleiner Zufall das ich die Annonce vom verkaufsoffenen Sonntag mit dem „1. Old-&Youngtimer-Treffen Bassum“ gelesen habe. Meine Frau, als Bassumerin und ich, als zugezogener Bassumer, meinten: „Das muss unterstützt werden.“
Also habe ich einen der Veranstalter kontaktiert und gefragt, ob die US Car Freunden Bremen als „Attraktion“ dabei sein dürften. Das wurde mehr als nur positiv zur Kenntnis genommen. Wir sollten die Hauptattraktion werden.

In den darauffolgenden Wochen wurde fleißig geplant und kommuniziert. Die Beteiligungsbereitschaft bei den US Car Freunden war riesig. Alles stand fest: ein genialer Platz, ein Auflauf der amerikanischen Fahrzeuge unter reichlich Besucherandrang an den Straßenrändern, eine tolles Rahmenprogramm und dann . . .

1 ½ Wochen vor dem Termin erfolgte die Absage. Schock, Enttäuschung und auch ein wenig Wut machten sich breit. Alles war vorbei, bevor es überhaupt begann. Soviel Arbeit für nichts. Die US Car Freunde wurden von mir über die Absage informiert und die Enttäuschung war auch hier zu spüren.

Doch nur wenig später kontaktierte mich der Mitveranstalter erneut und meinte: „Das es nun kein offizielles Treffen mehr ist, kann kommen wer will und mit was für einem Fahrzeug was er will„. Das hieß, er wollte unbedingt an uns festhalten und die, naja halb offizielle Absage, revidieren. Okay was nun? Einfach wieder in das Forum die „geänderte Absage“ geschrieben und gewartet was passiert. Und es passierte etwas Großartiges . . .

In wenigen Stunden war eine stattliche Anzahl von Fahrzeugen vorhanden. Und desto näher der Termin rückte, umso mehr Fahrzeuge wurden es, nun auch mit modernen US Cars. Wow, mit einer geplanten Anzahl von ca. 12-13 Fahrzeugen wurde der Mitveranstalter einen Tag vorher von mir in Kenntnis gesetzt. Er war begeistert. Nun aber natürlich ohne Besucherandrang an den Straßenrändern, da es kein offizielles Old-&Youngtimer-Treffen mehr gab.
Am Morgen des 04.10.2020 war es soweit. Treffen bei uns zu Hause war zwischen 09:30 Uhr und 10:00 Uhr, mit einem Käffchen zum wach werden. Nachdem eigentlich alle „geplanten Fahrzeuge“ da waren, kamen noch weitere US Cars, die sich kurzfristig entschieden hatten mitzukommen. Insgesamt sagenhafte 16 Fahrzeuge, unglaublich. Meine Frau und ich waren platt, was für ein Wahnsinn. Und unsere Tochter mittendrin. Auch die Nachbarn waren überwältigt von den Fahrzeugen.
Und dann ging es im Konvoi los. Ich hatte Gänsehaut von der Pracht und der Soundkulisse der Fahrzeuge. Während unserer Einfahrt in die Stadt standen wider Erwarten Menschen an den Straßenrändern. Sie filmten, fotografierten und winkten.

Als wir an dem geplanten Standort in der Bassumer-Innenstadt ankamen trafen wir auf den Capri-Club. Und nachdem die Fahrzeuge geparkt wurden, kam man überall sofort ins Gespräch. Nach anfänglichen Wetterschwierigkeiten kam auch die Sonne heraus und blieb uns bis zur Mittagszeit erhalten. Im Anschluss blieben einige US Car Freunde in Bassum und zeigten Präsenz. Der Rest fuhr gegen 13 Uhr, ebenfalls im Konvoi, los zum Daisy`s nach Oyten.

Ich kann allen Beteiligten nicht genug danken und bin mal wieder schwer beeindruckt von euch, da ich niemals mit soviel Zuspruch gerechnet hätte. Trotz der ein oder anderen Enttäuschung in Bezug auf die Veranstalter, was Zusagen betraf, waren alle zufrieden und hatten das ein oder andere sehr interessante Benzingespräch. VIELEN VIELEN VIELEN DANK an euch Alle . . . und der Pokal 🏆 für die weiteste Anreise geht an Pierre und Ruth (King & Queen)😉

3 Antworten auf „Bassumer Herbsttraum mit verkaufsoffenem Sonntag“

  1. Was für eine ereignisreiche Planungsphase… aber dein Engagement wurde zu Recht belohnt, denn aus nem „kleinen“ Olditreffen hast du eine ziemliche Kolonne an Fahrzeugen zusammen gezaubert. Das war schon echt Gänsehaut pur, dass wir überall im Ort mit wartenden Handykameras und jubelnden Leuten erwartet wurden….

    Vielen Dank für den Kaffee und den tollen Tag welchen wir mit dir und allen anderen eindrucksvoll erleben konnten.

  2. Es war ein sehr cooles Ereignis bei Euch in Bassum 👍 wir haben zu Danken, dafür das wir mit dabei sein durften … der Abschluss des coolen Sonntags dann am Daisy Diner da “ i “ Tüpfelchen war 🇺🇲💪 Vielen Dank auch an deine Frau … der Kaffee war super und erreichte auch die noch schläfrigen Körperregionen 😉🤣😂

  3. Wow❗️Wow❗️Wow❗️
    Was für einen Einsatz für die US Car Freunde Bremen, Matthias❣️💪💪💪💪💪💪💪
    Mit Dir haben wir ein echtes Schmuckstück an Land gezogen❗️👏👏👏👏👏👏👍
    Detaillierte, schöne Berichte, tolle Photos und Videos und eine klasse Frau, die mit Dir vollen Einsatz zeigt❗️👌👌👌👌👌👌👌
    Ein Spitzentag unter Freunden❣️😘😘😘😘

Schreibe einen Kommentar